Oldenburger Schwimmverein von 1902 e.V.

Trainingslager Bremerhaven

Auch dieses Jahr veranstaltete der OSV wieder in den Osterferien ein Trainingslager in Bremerhaven. Jürgen Schnitker und Kerstin Hesse hatten eine Rasselbande von 17 Schwimmerinnen und Schwimmern zu betreuen. Auch Kristina Hesse war dieses mal nicht nur als Schwimmerin mit, sondern auch als Trainerin unserer Jugend.Unsere aktiven Wettkampfschwimmer/innen mit Trainer

Nach einem opulenten sehr abwechslungsreichen Frühstücksbuffet ging es jeden Tag mit dem Fahrrad zur Schwimmhalle. Trainiert wurde auf einer 50 Meter Bahn. Pro Trainingseinheit wurden meist zwischen fünf und sechs Kilometer geschwommen.

Die erste Einheit überstanden, radelte man zum Hostel (Name des Hotels) zurück, um erst mal gemütlich Mittag zu essen. Nach dem Mittagessen war immer eine Erholungspause angesagt. Ein bisschen reden, ein kleines Spielchen spielen oder das Kolumbuscenter erkunden. Langeweile gab es nie. Denn kaum hatte man sich ein wenig erholt stand schon das zweite Training am Nachmittag an. So kam man am Ende des Tages auf stolze 11 Kilometer.

Wen wundert es da, dass die Gruppe MC Donalds fast leergekauft hat. Die Mitarbeiterinnen haben sich über den Appetit der Aktiven so gewundert, dass es noch Gummitüten und Eis gratis dazu gab. Anschließend ist man dann mit gefülltem Bauch noch gemütlich ins Kino gegangen. Belohnt wurden diese „Strapazen“ mit tollen Zeiten beim nächsten Wettkampf in Wardenburg.

Einstimmig fanden alle das Trainingslager super und hoffen darauf, dass nächstes Jahr wieder eines stattfindet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen