Oldenburger Schwimmverein von 1902 e.V.

Zufriedene Gesichter bei den Landesmeisterschaften

Mit drei Schwimmern durfte  die Wettkampfgruppe 1 zu den diesjährigen Landes-Kurzbahnmeisterschaften in Osnabrück fahren.

Eine wahre Mammutveranstaltung mit teilweise 1000 Personen im Schwimmbad forderte den Schwimmern alles ab.

Am härtestens traf es Philip Drews, der insgesamt 9 mal für den OSV an den Start ging. Neben 7 regulären Starts gelang es ihm, sich für den Endlauf über 50m Schmetterling und 50m Freistil zu qualifizieren, wo er einmal als 6. und einmal als 8. anschlug.

Jeweils drei Mal starteten Jasmin Mirheli und Riko Pals.

Die Teilnehmerfelder bei beiden waren sehr stark aufgestellt.

Trotzdem gelang es Jasmin, bei allen ihren Starts eine persönliche Bestleistung zu schwimmen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen