Oldenburger Schwimmverein von 1902 e.V.
Es läuft: OSV beim Brunnenlauf

Es läuft: OSV beim Brunnenlauf

Das Thermometer zeigte 30°C im Schatten, gern wären unsere Schwimmerinnen und Schwimmer bei diesen Temperaturen ins Wasser gesprungen.

Wasser nutzten unsere Aktiven entgegen ihrer Gewohnheit am 5. Juni 2016 allerdings nur zur Erfrischung am Rand der Laufstrecke.

Erfolgreich beteiligten sie sich an diesem Tag beim Volkslauf „Everstener Brunnenlauf“ in Oldenburg und waren somit Teil der über 3000 Teilnehmer an dieser Laufveranstaltung.

Diesen Rekordlauf konnten unsere Starter mit Spitzenzeiten abschließen. Im Lauf der 3./4. Klassen über 2400 m sprintete Sarah Nocke mit einer Zeit von 0:10:12,54 sogar als erste ihrer Altersklasse ins Ziel und konnte sich einen Pokal abholen. Mit 0:11:46,50 belegte Lenya Nee in diesem Lauf einen tollen 14. Platz unter den Startern U12.

In der Gruppe 5./8. Schulklasse über 2400 m holten Linus Rafael Landwehr jeweils in ihrer Altersklasse Platz 21 (U12) mit 0:12:40,96 und Sara Wischmeyer Platz 40 (U14) mit 0:12:40,67.

In den sogenannten „Firmenlauf“ über eine Strecke von 6,3 km schickte der Oldenburger Schwimmverein:

  • Kirill Schmidt (Platz 4 U20; 0:30:36,39)
  • Almuth Raithel (Platz 13 WHK; 0:34:08,37)
  • Tina de Boer (Platz 5 W40; 0:36:00,37)
  • Stefanie Nee (Platz 10 W35; 0:37:05,88)
  • Janne Teschke (Platz 11 U16; 0:39:44,35)
  • Micah Grahlmann (Platz 19 U20; 0:40:50,75)
  • Tammo Schüller (Platz 61 MHK; 0:42:40,44)
  • Nora Broers (Platz 13 U16; 0:52:14,90)