Oldenburger Schwimmverein von 1902 e.V.

OSV-Staffeln überzeugen bei DMSJ

Mit 4 Mannschaften reiste der Oldenburger SV in diesem Jahr zu den Bezirks-DMSJ nach Osnabrück.

In einer insgesamt sehr überschaubaren Wettkampfveranstaltung konnten alle Staffeln mit durchweg sehr guten Leistungen überzeugen, zwei Mannschaften gelang sogar der Sprung nach Hannover.

Bei den DMSJ hatte die Mannschaft der weiblichen Jugend D, bestehend aus Alix Teschke, Okka Busse, Thalia Alheidt, Santana Alheidt und Joanna Hanken, mit der größten Konkurrenz – sowohl auf Bezirks- als auch auf Landesebene zu kämpfen. Umso erfreulicher  war , dass sie sich in Osnabrück einen hervorragenden 5. Platz sichern konnten und in der Qualifizierungsliste auf Landesebene im guten Mittelfeld auf Platz 22 platziert sind.

Unsere “ alten Damen“ von der weiblichen Jugend A, bestehend aus Kristina Hesse, Carol Ann Gerdes, Rebecca True, Friederike Lindner und Anna Schüller, mussten sich zwar häufiger im Wettkampf den deutlich jüngeren Staffeln geschlagen geben, kamen aber am Ende der Wettkampfveranstaltung mit dem zweiten Platz und der Qualifikation für die Landes-DMSJ nach Hause.

Besonders hervorzuheben sind aber die Leistungen unserer jüngsten Schwimmerinnen und Schwimmer!

Die Mannschaft der weiblichen Jugend E, bestehend aus Melina Riesner, Kim Desiree Kath, Leonie Müller-Heitrich und Lia Brand, lieferte sich trotz der Tatsache, dass sie mit Minimalbesetzung antrat, packende Duelle mit den anderen sechs angetretenen Staffeln und konnte am Ende der Veranstaltung müde und überglücklich mit der Bronzemedaille nach Hause fahren. Leider hat es im starken Teilnehmerfeld der weiblichen E-Jugend nicht ganz für die Landesqualifikation gereicht.

Hervorragend schlugen sich die Jungs der männlichen E-Jugend, bestehend aus Ingo Pals, Leon Weiss, Maximilian Höfling, Cedric Alheidt, Nico Pusch und Thore Ritterhoff, die  auf Bezirksebene in einem sehr übersichtlichen Teilnehmerfeld schwammen, was aber ihrer Gesamtleistung überhaupt keinen Abbruch tat.

Sie durften sich auf Bezirksebene über die Silbermedaille freuen und vertreten den OSV bei den Landes-DMSJ, da sie im landesweiten Vergleich in der Qualifiziertenliste auf einem sensationellen 3. Platz landeten.

Aufgrund akuten “ Mitschwimmerschwunds“ konnten leider weder die Staffel der männlichen Jugend B, noch die der männlichen Jugend C antreten, da ihnen ein bzw. zwei Schwimmer fehlten.

Das ist besonders darum sehr schade, weil sie aufgrund ihrer intensiven Trainingsvorbereitung sicherlich auch mit sehr guten Leistungen hätten überzeugen können.

Bilder der Mannschaften hier <klick>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen