Oldenburger Schwimmverein von 1902 e.V.
Are you tough enough?

Are you tough enough?

Diese Frage stellten sich gestern beim gleichnamigen Schwimmspektakel über 100x100m auch drei Schwimmerinnen und Schwimmer des OSV:

Denise de Vries, Evi Kusch und Björn Nee waren tough enough und absolvierten zusammen mit Frauke Dierks und Stefan Lübben vom VfL Rastede die Kulttrainingseinheit in der Hamburger Alster-Schwimmhalle am gestrigen Abend. Aline Westermann vom VfL reiste als mentale Unterstützung mit.

Insgesamt 100 Aktive teilten sich die 10x50m Bahnen und hielten – bis auf fünf Ausnahmen – die 10.000m Strecke bis zum Ende durch.

Der Startschuss fiel um 19 Uhr mit einer Abgangszeit von 2:15 min. Nach dem 27., 51. und 75. Hunderter gab es jeweils 5 Minuten Pause für die Schwimmer. Gegen 23:00 Uhr wurde der hundertste 100er abgeschlossen.

Danken möchten wir an dieser Stelle den Organisatoren der Zeitschrift Swim und des Bäderlandes, die während der gesamten Veranstaltung die Sportler mit Iso-Getränken, Proteinriegeln und Motivation versorgt haben.

Herzlichen Glückwunsch an alle Finisher, die sich jetzt Mitglied im „100×100 Club“ nennen dürfen.

Weiter Bilder findet ihr auf der offiziellen Swim.de Facebook Seite.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen