Oldenburger Schwimmverein von 1902 e.V.
Quer durchs Meer: Oldenburger Schwimmverein stark vertreten

Quer durchs Meer: Oldenburger Schwimmverein stark vertreten

 

DSC07808

Die Bedingungen für die Veranstaltung „Quer durchs Meer 2016“ schienen aus Zuschauersicht am Ufer optimal. Doch kühle 19 Grad Wassertemperatur und widrige Böen mit Windstärke 4 auf dem Meer selbst machten den Schwimmern am 13. August 2016 das Leben schwer.

Davon jedoch unbeeindruckt traten 324 Aktive am Ufer des Zwischenahner Meeres die Schwimmstrecke von bemerkenswerten 3 km an. Gleich zehn Starter kamen aus den Reihen des Oldenburger Schwimmvereins.

Obwohl einige Schwimmer mit Krämpfen und Schmerzen sowie Unterkühlung zu kämpfen hatten und ihr Rennen bereits vor dem Ziel aufgeben mussten, kraulten fast alle Teilnehmer des OSV tapfer bis zum Ende. Laut DLRG konnten 310 Schwimmer die komplette Strecke absolvieren.

Besonders freute sich Björn Nee über seinen Zieleinlauf als Vierter mit einer Zeit von 49 Minuten.

Ihm dicht auf den Fersen folgten Knut Volkens mit Platz 9 in 51 Minuten und Kerstin von Waaden, die mit 54 Minuten als 15. ins Ziel schwamm.

Ulrich Fortmann, Gesa Herreilers, Andreas Hüsing, Tammo Schüller, Kirill Schmidt und Uwe Struck absolvierten die Strecke ebenfalls erfolgreich und waren mit ihrer Leistung zufrieden. Maximilian Seiffert musste leider die Strecke im ersten Drittel vorzeitig beenden.

Auf den 3 km haben sich bestimmt nicht nur die Aktiven des OSV sicher gefühlt dank der hervorragenden Betreuung durch den DLRG neben und auf dem Wasser. Abweichungen von der Schwimmroute durch die Windstärke wurden von den begleitenden Kanuten schnell korrigiert, so dass der direkte Weg fortgesetzt werden konnte.

Sicherlich war es nicht die letzte Teilnahme des Oldenburger Schwimmvereins an dieser Veranstaltung im Freiwasser. Darüber waren sich alle am Ende einig – trotz vor Anstrengung und Kälte zitternder Beine und schwerer Arme.

Weitere Ergebnisse, Bilder und Videos sind auf der Webseite der DLRG Bad Zwischenahn und auf der DLRG Facebook Seite zu finden.